Weinstraße erleben

Wachtenburg Wachenheim: Aussicht ist mehr als die halbe Miete

Es gibt echt schöne Orte in der Pfalz. Und sehr schöne! Solche, die mit richtig viel Atmosphäre punkten. Solche, die mit richtig viel Aussicht punkten. Mit einem gigantischen Blick über die Ebene. Mit einer fast perfekten Postkartenlandschaft. So wie die Wachtenburg.

„Balkon der Pfalz“ bezeichnen nicht nur die Wachenheimer ihre Burg. Und so fühlt es sich auch an. Wer oben steht, möchte eigentlich nicht mehr runter. Zu schön der Ausblick, zu schön die Atmosphäre der Burgruine, die über mehrere Ebenen verteilt zum Entspannen und Genießen einlädt.

Der Balkon mit der wahrscheinlich besten Aussicht in Wachenheim: die Wachtenburg. Fotos: MZ

Wir machen’s kurz und lassen auch Bilder sprechen: Die Wachtenburg Wachenheim ist eine der echten Sehenswürdigkeiten der Weinstraße. Und das nicht nur zu den Festen, sondern ganzjährig. Und wer keine Lust auf Selbstverpflegung hat, findet in der Burg eine Schänke, die alles bietet, was der Pfälzer und seine Gäste so brauchen.

Es gibt viele Wege nach oben – der mit dem Auto gehört in der Regel nicht dazu.

Wer noch mehr erleben will: Immer im Juni (2. und 3. Wochenende) wird zum Burg- und Weinfest eingeladen. Am letzten Augustwochenende gibt’s dann nochmal ein Burgfest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.