• Weinprobe,  Weißweine

    Anselmann Grauburgunder Classic: Heimischer Obstgarten knutscht mit den Tropen

    Einsteigerwein? Jawohl! Alltagswein? Auch. Sommerwein? Natürlich. Allrounder? Absolut. Fruchtkorb? Jap. Auch einer, der viele Geschmäcker vereinen kann? Auch das! Und dann noch ein Preis-Leistungs-Champion? Richtig. Diese Vielzahl von Fruchtaromen und diese Unaufgeregtheit mit schönem Geschmack hat Respekt verdient angesichts der Preisklasse, in der wir uns hier bewegen. Das ist ein Kniff, der im Hause Anselmann öfters gelingt (Blanc de Noir, Cabernet Blanc). Nun machen viele Aromen noch lange keinen guten Wein aus. Doch Anselmann ist hier ein cooler Kniff gelungen. Den Anfang machen sehr vertraute gelbe Früchte. Dabei dominieren dann recht schnell Aprikose und Apfel. Und während man sich gerade darauf einstellt und so einen typischen Steinobstwein vermutet, geht es…

  • Weinprobe,  Weißweine

    Nauerth-Gnägy Grauburgunder ng3: Alarm am Gaumen

    Die Anekdote bei meiner ersten Begegnung mit dem Pfarrwingert Grauburgunder ng3 bleibt ewig hängen. Simpel und wiederkehrend, wenn es um Weine geht. Vor allem um nicht Alltägliche. Sie erzählt die Geschichte von anspruchslosen Gelegenheitsweintrinkern, die mit dieser Flasche hoffnungslos überfordert waren. Weder pur noch als Schorle habe er seine Dienste erweisen können, so die Erzählung beim Ausschenken. Mein erster Gedanke: Yeah, eventuell endlich mal wieder ein Grauburgunder seit Ewigkeiten, der hängen bleibt. Ja, er ist hängen geblieben. Und ja, ich verstehe auch die Gelegenheitstrinker, warum sie mit ihm nichts anfangen können. Nauerth-Gnägy hat einen Wein erschaffen, der erst mal erstaunlich viel Fülle verbreitet und alle, die einen leichten Burgunder erwarten,…

  • 18 aus 18,  Weinprobe,  Weißweine

    Alois Kiefer Grauburgunder Tradition: klassisch durch den Alltag

    Schlicht, einfach, ordentlich! Das ist der Grauburgunder aus der Tradition-Reihe des Aloisiushof. Es ist ein angenehmer Trinkwein, der – im Vergleich zu anderen Burgundern in dieser Preisklasse –eine mehr als akzeptable Vielfalt bietet. Mit leichter mineralischer Note zeigt er einige Früchte und koppelt die hiesige Birne mit der exotischen Mango. Wem das alles zu viel Weinexpertise in dieser Preisklasse ist: Ein schöner Tropfen aus der Einsteiger-Kategorie Tradion vom Aloisiushof, mit dem man weder für sich alleine noch für Gäste etwas falsch machen kann. Alois Kiefer Grauburgunder Tradition 2016 (Sankt Martin) Trink ihn, wenn: du einfach mal einen ordentlichen und bodenständigen Grauburgunder mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis kippen möchtest Lass ihn links liegen,…