Weinprobe,  Weißweine

Karl Pfaffmann Chardonnay Grande Réserve: edel – was sonst?

Der Chardonnay Grande Réserve gehört zu den edelsten und besten Weinen des Walsheimer Weinguts. Und das hat sich dieser Wein auch redlich verdient.

Jap. Der ist definitiv edel.

Im Holzfass gereift, bringt dieser Tropfen ganz klassische Eigenschaften eines herausragenden Chardonnays mit. Fruchtige Noten werden umgarnt von leichten und feinen mineralischen Tönen, das Holz mischt unaufdringlich mit und ein bisschen Nussaroma sorgt für einen zusätzlichen Effekt.

Am Ende sind es aber vor allem die Chardonnay-Klassiker, die hängen bleiben: Dieser lebendige Obstkorb aus Mango und Zitrus, begleitet mit zusätzlicher Frucht in der Breite. Dann dieses Vanille-Aroma, das immer wieder durchkommt, den Wein geschmeidig macht und ihm einfach das gewisse Extra verleiht. Ganz leicht cremig und buttrig, etwas Würze. Das alles bleibt sehr lange am Gaumen hängen.

Der Grande Réserve ist ein typischer Chardonnay mit extrem hohen Ansprüchen. Ein echt feiner Tropfen, den es zu genießen gilt. Um es kurz zu machen: Der ist edel – was sonst?

Karl Pfaffmann Chardonnay Grande Réserve 2017 (Walsheim)

Trink ihn, wenn: es ein edler Chardonnay mit Mango und Vanille sein soll.

Lass ihn links liegen, wenn: du eine Flasche zum Runterkippen suchst.

Weindezibel: 9/10

Preis: ca. 23 Euro

Hinweis: Die Preisangabe ist ohne Gewähr und stellt zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung einen unverbindlichen Durchschnittswert inkl. Rundung dar. Unsere Kriterien für das Weindezibel findet ihr hier.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.